DAS MAGAZIN FÜR URBANE SEILBAHNEN

Tierische Gondelfahrt:


Oakland Zoo
tourismus

Der Oakland Zoo erweitert sein Areal um knapp 23 Hektar: Künftig erreichen die Gäste den neuen Calfiornia Trail per Seilbahn. Die neue 8er Gondelbahn und das ebenso neue Restaurant – The Landing Café – sind die ersten fertiggestellten Highlights und bieten einen traumhaften Ausblick auf die San Francisco Bay.

Ab 2018 können die Zoobesucher beispielsweise Grizzlybären, den kalifornischen Kondor, Pumas, Büffel und andere in Kalifornien heimische Tierarten beobachten. Die speziellen Gondeln, die den neuen Zoobereich erschließen, sind besonders geräumig und auf der Stützenseite mit Safari-Gitterfenstern versehen. Bei Bedarf kann eine leichte Polycarbonat-Abdeckung angebracht werden, damit die Fahrgäste auch bei Wind, Regen und Kälte Die Gäste des Oakland Zoo erkunden die Tierwelt künftig per Gondelbahn geschützt sind. Der Einstieg in alle der insgesamt 24 Gondeln ist stufenlos – damit ist der Oakland Zoo der erste Zoo in den USA, der seinen Gästen eine barrierefreie Gondelbahn bieten kann

Bergstation in Mehrzweckgebäude


 

Die größte Herausforderung beim Bau der California Trail Gondola bestand darin, die Bergstation in ein Mehrzweckgebäude zu integrieren, das auch das neue Restaurant und andere Einrichtungen beherbergt. Das erforderte engste Zusammenarbeit und genaue Terminkoordination mit dem Bauunternehmen des Gebäudes. Der vorhandene Raum wurde optimal genutzt, die Fahrgäste steigen direkt unter dem neuen Restaurant aus der Seilbahn aus.

 

DOPPELMAYR USA konzipierte diese individuell angepasste Seilbahnlösung und setzte sie auch um. Die insgesamt sieben Stützen wurden in Salt Lake City produziert, die Teile für die Station in St. Jerome, Quebec. Von großem Vorteil für den Kunden war von Anfang an, dass das Verkaufs- und Service-Büro von DOPPELMAYR USA in der Nähe von Lake Tahoe liegt und zu jeder Zeit ein Ansprechpartner vor Ort verfügbar ist.

8-MGD California Trail GondolA


  • StreckenlänGe: 561 m
  • Vertikale Höhe: 98,9 M
  • Fahrgeschwindigkeit: 3,0 M/S
  • Kabinentyp: 8-er Gondeln
  • Anzahl Kabinen: 24
  • Förderleistung: 1.500 P/h