DAS MAGAZIN FÜR URBANE SEILBAHNEN

Redaelli Hybrid Core


Ein Faserkern mit besonderen Eigenschafzen
stadt

Annähernd 200 Jahre Unternehmensgeschichte bedeuten einen immensen Erfahrungsschatz. Bei REDAELLI hat dies aber noch eine viel wesentlichere Bedeutung, weil Innovation schon an erster Stelle stand, als das Wort noch nicht in aller Munde war. Seit vielen Jahren hat sich der italienische Seilerzeuger auf einen ganz besonderen Seilkern-Typ spezialisiert: HYBIRD CORE.

Eine Kerntechnologie, die es im wahrsten Sinne des Wortes „in sich“ hat. SI Urban sprach mit Willi Carzoli, dem Manager der Wire Ropes Division von REDAELLI TECNA spa in Mailand, über die Hybrid Core-Technik. Der Duden erklärt den Ausdruck Hybride mit „etwas Gebündeltes, Gekreuztes oder Gemischtes“. Und genau das ist die spezielle Seilkern-Technologie Hybrid Core von REDAELLI. Ein Gemisch verschiedener Fasern ergibt die exklusive Qualität des Seilkerns.

 

„Das Besondere an REDAELLI-Hybrid Core ist die reduzierte Streckung durch eine optimierte Auswahl des Faser- Gemisches und genau bestimmter Vorstreckung des Seils“, erklärt Willi Carzolio, Division Manager Wire Ropes. „Durch den sehr guten Widerstand der Fasern gegen Ermüdungserscheinungen ist eine hohe Betriebsdauer garantiert. Zudem ist die hohe Dichte des Faserkerns für eine gute Querstabilität verantwortlich. Das spezielle Fasergemisch garantiert aber auch eine beschränkte innere Reibung“, erklärt er weiter.

 

Zudem – und das ist besonders wichtig für die Seilbahnbranche – weisen die mechanischen Eigenschaften dank der hohen Stabilität der Fasern auch bei extrem tiefen Temperaturen eine hohe Beständigkeit auf. Die logische Konsequenez: Der traditionelle REDAELLI Faserkern wurde durch dieses mehrfach verbesserte optimierte Gemisch von Fasern ersetzt.

stadt

Und das seit mittlerweile zehn Jahren. Somit hat REDAELLI einen großen Know-how- Vorsprung auch in der Seilkern-Technik. In der Seilbahnbranche kommen übrigens generell zwei Seilkerntypen zur Anwendung: der Faserkern und der so genannte Festkern. REDALLI hat sich seit Jahren auf den Faserkerntyp spezialisiert und ihn laufend verbessert, sodass er immer auf dem höchstmöglichen technischen Stand basiert. Weltweit hat REDAELLI mehrere tausend Seile in Betrieb, die mehrheitlich auf dieser Technologie beruhen.