DAS MAGAZIN FÜR URBANE SEILBAHNEN
Si URBAN Ausgabe 2/2019

Ausgabe 2/2019

INHALT

Digitalisierung

stadt

Von den smarten Städten wird viel gesprochen, aber wer berücksichtigt die ländlichen Regionen?

WEITERLESEN

CO2 und Lärm

stadt

Selbst bei hoher Förderleistung weisen urbane Seilbahnen einen geringen Energiebedarf aus. Das zeigen Untersuchungen des deutschen Stadtplaners Frieder Kremer in seinem Buch „Innovation Seilbahn“ . Es folgt ein Auszug aus seiner Publikation mit wenigen redaktionellen Änderungen (TU Berlin 2015: S. 44).

WEITERLESEN

Die optimale Lösung

stadt

Urbane Seilbahnen sind immer häufiger Thema in Forschung und Wissenschaft. Das Buch „Innovation Seilbahn“ von Frieder Kremer ist ein Beispiel dafür. Der Stadt- und Regionalplaner hat darin unter anderem über Verkehrstechnische Optimierungs- und Einsatzmöglichkeiten von Seilbahnen geschrieben – oder kurz gesagt: Wann macht eine urbane Seilbahn überhaupt Sinn?

WEITERLESEN

Öffentlicher Nahverkehr

stadt

Künstler Christoph Niemann spricht über seine Theorie, wie man Menschen vom Auto zum öffentlichen Verkehr bringt. 

WEITERLESEN

Was kostet eine Seilbahn?

stadt

Die Kosten einer Seilbahnanlage bestehen auf der einen Seite aus Investitions- und auf der anderen Seite aus Betriebskosten. Die Höhe dieser Kosten ist von jeweils unterschiedlichen Parametern abhängig. Diese Bedingungen hat Stadtplaner Frieder Kremer in seinem Buch „Innovation Seilbahn“ zusammengetragen. Es folgt ein Auszug aus seiner Publikation mit wenigen redaktionellen Änderungen (TU Berlin 2015: S. 41-43).

WEITERLESEN

Urbane Seilbahnen - Wie steht es mit dem Europäischen Vergaberecht?

stadt

Wenn im Rahmen der Verkehrswende darüber diskutiert wird, ob Seilbahnen in den Städten eingesetzt werden sollen, um zum Klimaschutz beizutragen, wie dies bereits aus einigen Städten in Lateinamerika (z.B. La Paz) oder auch aus Deutschland in Köln bekannt ist, wird die Frage nach dem Vergaberecht aufgeworfen.

WEITERLESEN

Die digitale Seilbahn

stadt

Ob Kommunikation, Sicherheit, Werbung oder Kundenbindung – es gibt zahlreiche Gründe, um eine urbane Seilbahn zu einer digitalen Anlage zu machen. Dabei geht es immer häufiger darum, die systemkritische Kommunikation zwischen Gast und Personal durch Unterhaltungsangebote zu erweitern.

WEITERLESEN

Up Bus: Mal fährt er, mal schwebt er

stadt

Eine Kombination aus Seilbahn und autonom fahrendem Elektrobus soll laut der Technischen Hochschule Aachen (Deutschland) den Nahverkehr revolutionieren. Die vorhandene Technik müsse lediglich geschickt kombiniert werden. Ein System aus der Raumfahrt ist auch dabei.

WEITERLESEN

Erfolgreich verlängert

stadt

Die UN-Habitat und der Seilbahnbauer DOPPELMAYR haben im Frühling dieses Jahres ihre Kooperation verlängert. Ziel dieser Vereinigung ist der kontinuierliche Aufbau von fundiertem Wissen, das Teilen von Informationen und das Bereitstellen von Kompetenzen im Bereich Verkehrswesen.

WEITERLESEN

Urbane Seilbahnen

stadt

Weltweit werden Seilbahnen als perfekte Lösung für urbane Mobilitätskrisen ins Spiel gebracht, zumeist vorangetrieben durch hochspezialisierte Beratungsund Ingenieurbüros. Eine schier endlose Zahl an Machbarkeitsstudien kommt für gewöhnlich, wenig verwunderlich, zu dem Schluss, dass eine Seilbahn technisch machbar und unter bestimmten Rahmenbedingungen auch finanzierbar ist. Doch warum werden nur wenige Studien tatsächlich realisiert? ILF Consulting Engineers, Projektentwickler für urbane Seilbahnprojekte, ist dieser Frage nachgegangen.

WEITERLESEN

Steambeast killt den Schmutz

stadt

Der Traum vom verantwortungsvollen Bürger, der auf Sauberkeit in seiner Stadt achtet und vom Besucher, der Rücksicht auf die Schönheit seines Gastgeber-Ortes nimmt lebt. Ist aber im Alltag nicht wirklich wahrnehmbar. Deshalb bedarf es starker Unterstützung durch die Technik, um den öffentlichen Raum attraktiv und hygienisch zu erhalten. ZAUGG hat diese Technik mit Steambeast neu definiert.

WEITERLESEN

Encarnación & Asunción - Gleich zwei Seilbahnpläne in Paraguay

stadt

Im Gegensatz zu anderen südamerikanischen Ländern besitzt Paraguay noch über keine urbane Seilbahn. Doch sowohl in der Hauptstadt Asunción als auch in der Grenzstadt Encarnación sind zurzeit entsprechende Projekte im Gespräch.

WEITERLESEN

Mumbai: Von Ost nach West

stadt

Die Pendler gleich zweier indischer Vororte können sich freuen, denn der Arbeitsweg soll mit dem Bau von Seilbahnen erleichtert werden. Die Einwohner hatten bereits zuvor eine Lösung für ihr tägliches Mobilitätsproblem gefordert.

WEITERLESEN

Mobilitätskonzept Graz - Eine österreichische Stadt stellt sich auf die Zukunft ein

stadt

In Graz hofft man auf eine Verkehrswende. Mehr E-Mobilität und ein gestärkter öffentlicher Verkehr stehen dabei im Raum. Damit diese Ziele auch erreicht werden können, wiegt man in der steirischen Hauptstadt alle Möglichkeiten genau ab.

WEITERLESEN

Köln - Seilbahn soll Messe mit dem Hauptbahnhof verbinden

stadt

Unter dem Namen „Skytrain“ plant Köln eine Seilbahn, die als „Terminal-Pendel“ parallel zur berühmten Hohenzollernbrücke den Rhein überqueren soll.

WEITERLESEN

Das Dunoon Projekt - eine kleine Stadt mit einem grossen Projekt

tourismus

Die Schottische Stadt Dunoon will für Touristen wieder attraktiver werden und so hat man das Dunoon Projekt ins Leben gerufen. Eine Kombination aus Seilbahn und Achterbahn soll wieder mehr Besucher anlocken.

WEITERLESEN

Universell und komplex - Urbane Seilbahnen von Bartholet als vielseitig einsetzbare Verkehrslösung

stadt

Einige der Kerneigenschaften von urbanen Seilbahnen machen diese zur idealen Ergänzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Außerdem sind die Transportmittel viel Vielseitiger als man vielleicht am Anfang denkt. Dies lässt sich ganz einfach am Beispiel des Schweizer Seilbahnherstellers BARTHOLET darstellen.

WEITERLESEN

Mels - Inauen-Schätti sorgt für beste Erreichbartkeit von Uptown Mels

stadt

Seit 20 Jahren ist die alte Textilfabrik Stoffel nun bereits stillgelegt, doch durch das Projekt Uptown Mels soll dem historischen Gebäude neues Leben eingehaucht werden.

WEITERLESEN

Turku - Leitner ropeways realisiert urbane Seilbahnen in Finnlands ältester Stadt

stadt

Mit dem Schrägaufzug auf Turkus ehemaligen Gefängnis-Hügel Kakolanmäki. Das ist in Finnlands ältester Stadt seit Kurzem möglich – dank dem Seilbahnhersteller LEITNER ropeways.

WEITERLESEN

Guayaquil - Die Seilbahn „Aerovia" von Poma ist bald die neue Lebensader der Stadt

stadt

Während weltweit über urbane Seilbahnen diskutiert wird, ist Guayaquil schon einen großen Schritt weiter.

WEITERLESEN

Dubai - POMA liefert Kabinen für das grösste Riesenrad der Welt

tourismus

Der französische Seilbahnhersteller POMA nutzt sein Know-how seit Langem nicht nur für den Bau urbaner und alpiner Anlagen, sondern auch für die Freizeit- und Unterhaltungsindustrie.

WEITERLESEN

Was braucht der ÖNV um gegen das Auto zu bestehen?

stadt

In einer Umfrage der Zeit Online stellte man den Lesern die Frage, welche Maßnahmen nötig wären: damit man das Auto stehen lässt? Die Antwort war eindeutig, dass Angebot des Öffentlichen Nahverkehrs muss nicht kostenlos, aber zuverlässiger werden.

WEITERLESEN
26-27

Rheinpendel – Der Traum für Köln

stadt

Neben den aktuellen Plänen über die Skytrain-Seilbahn in Köln wird in der deutschen Großstadt noch viel größer gedacht. Die Wählergruppe „GUT Köln“ schlägt ein Seilbahnnetz vor, dass sich durch die ganze Metropole schlängelt. „Rheinpendel“ nennt sich die ehrgeizige Vision.

WEITERLESEN

Sonderantriebe für Schrägaufzüge für Personentransport

stadt

Um dem stetig steigenden Verkehrsaufkommen entgegen zu wirken setzen immer mehr Städte auf Seilbahnen als öffentliche Verkehrsmittel. So auch in der bolivianischen Hauptstadt La Paz.

WEITERLESEN

Drei Städte, drei Pläne

stadt

Der Verkehr hängt zu sehr von den Straßen ab, so das Fazit der zuständigen Vertreter von Shimla, Manali und Dharamshala. Aus diesem Grund will man in den indischen Städten verschiedene Mobilitätskonzepte in Betracht ziehen.

WEITERLESEN

Umfrage: Seilbahnen im Nahverkehr

stadt

Das international tätige Beratungsunternehmen Drees & Sommers hat sich diesen Sommer die Frage nach der Akzeptanz von urbanen Seilbahnen in der Bevölkerung gestellt. In der durchgeführten Umfrage wurden 160 Personen zu diesem Thema befragt.

WEITERLESEN

Umlauf-Seilbahnen im urbanen Umfeld

stadt

Viele Kunden vertrauen auf Antriebe des Bruchtaler Familienunternehmens, denn neben einer hohen Qualität und Zuverlässigkeit profitiert der Kunde überall auf der Welt von einem starken Service-Netzwerk.

WEITERLESEN