DAS MAGAZIN FÜR URBANE SEILBAHNEN
Si URBAN Ausgabe 1/2017

Ausgabe 1/2017

Inhalt

Doppelmayr

Macau: Seilbahn als Hotelattraktion

tourismus

Ende August öffnete das neue luxuriöse Casino Resort Wynn Palace in Cotai, Macau, seine Pforten. Und bietet seinen Gästen u. a. eine ganz besondere technische Attraktion: Eine Seilbahn bringt die Gäste ins prachtvolle Casino und Hotel.

WEITERLESEN
Leitner ropeways

Seilbahn im Naurpark Cabárceno (Spanien) begeistert die Besucher

tourismus

Gäste des spanischen Naturparks Cabárceno können den Besuch des riesigen Zoos von oben genießen. In komfortablen Kabinen schweben sie über 120 verschiedene Tierarten wie Elefanten oder Flusspferde sowie Wälder und Seen...

WEITERLESEN
Jakob AG

Schönheit und Sicherheit in Balance

stadt

Was Architektur und Statik heutzutage vermögen, lässt sich an vielen kühnen Großobjekten ablesen. Ins Auge aber fällt dabei oft nur die atemberaubende Hülle, nicht das, was diese Bauwerke sicher und damit erst möglich macht.

WEITERLESEN
Motorex

Aus der Schweiz kommt das A und O der verlässlichen Schmierstoffe

stadt

Seit genau 100 Jahren erforscht, entwickelt und produziert das größte, unabhängige Frischöl-Veredelungsunternehmen der Schweiz mit Sitz in Langenthal, innovative Schmierstoffe und chemisch-technische Produkte. Ausgewiesene Tribologie-Spezialisten, Ingenieure, Chemiker, Techniker und Marketing-Fachleute engagieren sich tagtäglich für den Führungsanspruch von MOTOREX.

WEITERLESEN
Doppelmayr

Cable Liner in Moskau

airport

Auf einer Strecke von mehr als zwei Kilometern verbindet der Cable Liner den nördlichen und südlichen Terminalkomplex des größten Flughafens in Russland.

WEITERLESEN
UITP Montréal

Global public Transport Summit – Wandel braucht Führung

stadt

Zwei Jahre nach Mailand kehrt die größteVeranstaltung zum öffentlichen Verkehrzurück. Es sind nur noch ein paar Wochenbis zum UITP Global Public TransportSummit 2017 in Montréal. Dieses findetin einer Zeit des raschen und wesentlichenWandels der mit der urbanen Mobilitätverbundenen Branche statt.

WEITERLESEN
Leitner ropeways

Das iPhone der Seilbahnsteuerung

tourismus

LEITNER ropeways steht seit jeher für Innovationen aus eigenem Hause. Antrieb dafür ist die Vision, den Gleichklang aus technologischem Fortschritt, hochwertiger Gestaltung und höchster Betriebssicherheit wahr werden zu lassen. Ein besonderes Highlight des Unternehmens, das die Verbindung von Innovation, Funktionalität und Design in höchstem Maße ausdrückt, ist die Steuerung LeitControl samt LEITNER Visualisierung. So selbsterklärend einfach und benutzerfreundlich kann Bedienung heute sein – simpel wie ein iPhone.

WEITERLESEN
Motorex

Das Beste für Biel

stadt

Sie gehören seit Ende des 19. Jahrhunderts zu Biel, sind Wahrzeichen der Stadt mit hohem Wert für die Bevölkerung. Die Standseilbahnen führen von Biel Evilard nach Leubingen und von Biel Seevorstadt nach Magglingen. Sie werden gepflegt und gehütet. Und fahren dank MOTOREX jahrein - jahraus bestens geschmiert

WEITERLESEN
Messe Innsbruck

Die Weltleitmesse für alpine Technologien

tourismus

Von 26. bis 28. April findet die führende Branchenmesse für alpine Technologien in Innsbruck statt. Dipl.-BW (FH) Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer Congress und Messe Innsbruck und Stefan Kleinlercher, Projektleiter INTERALPIN und Abteilungsleiter Messe, im Interview

WEITERLESEN
Interview

Seilbahnen können urbanem Raum Qualität fürs Leben zurückgeben

stadt

Si Urban im Gespräch mit dem Städteplaner, Geograph, Verkehrsexperten und emeritierten Professor der Universität Trier, Heiner Monheim.

WEITERLESEN
Wissenschaft

Lösung der Verkehrsprobleme: Urbane Seilbahnen als Zukunft der Mobilität

stadt

Der Blick über den Tellerrand legt immer die Sicht auf absolut vernünftige Alternativen frei. Auch in Fragen der Städteplanung. Und hier insbesondere im vordergründig nicht zu gewinnenden Kampf gegen den überbordenden Autoverkehr. Metropolen in Südamerika und in Nordafrika sowie in Asien zeigen auf, wie Seilbahnen für Verkehrsberuhigung sorgen. Ein guter Grund, diese Erkenntnis auf unsere Breitengrade umzulegen.

WEITERLESEN
Diskussion

Wie ist die Stimmung in Europa bezüglich urbanen Seilbahnen?

stadt

Noch gibt es viel Papier. Der Wunsch nach Seilbahnen im urbanen Raum ist in Europa angekommen. Wenige haben ihn bisher realisiert und zeigen sich sehr zufrieden damit. Viele denken darüber nach und befinden sich in heißen Diskussionen mit den Gegnern. Doch immer mehr wissen: Die urbane Seilbahn ist ein Verkehrsmittel der Zukunft.

WEITERLESEN
Wiegand

Dem Rodelspaß freien Lauf lassen

tourismus

Das Familienunternehmen WIEGAND mit Hauptsitz im deutschen Rasdorf hat seit über 40 Jahren Erfahrung als Hersteller aber auch Betreiber eigener Bahnen, die für jede Menge Spaß und Action sorgen. WIEGAND beschäftigt 270 Mitarbeiter und verfügt über Zweigstellen in China und den USA, um auch dort seine führende Position weiter auszubauen. 

WEITERLESEN
Doppelmayr

Technische Rekorde bei der Bahn über die Ha Long Bucht

tourismus

Mit dem Bau einer spektakulären Seilbahn zur Überquerung der Ha Long-Bucht im Norden Vietnams stellt die DOPPELMAYR / GARAVENTA Gruppe alles bisher Dagewesene in den Schatten. Die Pendelbahn im XXL-Format strotzt nur so von Superlativen.  

WEITERLESEN
Axess

Smarte Zutrittslösungen im Urban & Touristik-Transport

tourismus

Die Salzburger AXESS AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Zutrittsmanagement und Ticketing. Fast zwei Jahrzehnte Know-how und mehr als 18.000 Smart Gate Installationen in 50 Ländern stehen auf der Erfolgsliste der Entwicklerschmiede...

WEITERLESEN
Frey AG Stans

Seit mehr als 50 Jahren Menschen mit Technik bewegen

stadt

Erst die Produkte der Frey AG STANS setzen Seilbahnanlagen in Bewegung. Vor 50 Jahren in Stans gegründet, ist das Unternehmen heute bei Seilbahnsteuerungen weltweit führend,  wenn es darum geht, Menschen mit Technik zu bewegen. 

WEITERLESEN
Immoos

Seilbahn-Bergung in der Stadt: Tückisch, Schwierig, Aufwendig

stadt

Flache Seilfelder, Gegensteigungen oder Zugangsblockaden durch Gebäude und Straßen - die Bergung von urbanen Seilbahnen ist tückisch, schwierig und aufwendig. Der Rettungs-Spezialist IMMOOS hat mit dem Seilfahrgerät SS1 nun ein Werkzeug entwickelt, das eine schnelle und effektive Bergung ermöglicht.

WEITERLESEN
Poma

Digitale Schulung: UPilot Poma

stadt

UPilot ist das erste digitale Schulungsinstrument für die Bedienung und Wartung im Seilbahnverkehr. Es kommt aus Frankeich von Poma – wo Seilbahnen zu Hause sind.

WEITERLESEN
Teufelberger

Teufelberger-Seil trägt in Berlin

tourismus

Wartungsarmut, lange Lebensdauer und eine komplizierte Montage: Urbane Seilbahnen stellen an ihre Trag- und Zugseile hohe Anforderungen. Der österreichische Seilhersteller TEUFELBERGER hat mit Solitec ein Seil entwickelt, das sich auch bestens für urbanen Verkehr eignet. Jüngstes Beispiel: Die Kabinenbahn der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin.

WEITERLESEN
Intamin

Die Einschienenbahn: Eine Lösung für Städte & Flughäfen.

airport

Stellen Sie sich vor, sich in einem Zug entspannt zurückzulehnen, der über die Straßen und Staus hinweg durch die Stadt gleitet, und dabei mit allem Komfort spektakuläre Blicke auf die Skyline zu genießen.  Eine Einschienenbahn als Massenverkehrsmittel bietet Fahrgästen und Touristen genau dieses Gefühl.

WEITERLESEN
Inauen-Schätti

Unterschätzte Lösungen: Alternative Schrägaufzug

stadt

Egal ob Sehenswürdigkeiten, Bahnhöfe oder ganze Siedlungen - in vielen Städten sind Gebäude und Straßenzüge durch ihre Hanglage oft nur schwer zu erreichen, klassische Verkehrswege, wie Straßen oder Lifte, stoßen meist an ihre Grenzen. Die vernachlässigte Alternative? Schrägaufzüge!

WEITERLESEN
Leitner ropeways

Erste urbane Seilbahn Mexikos ein voller Erfolg

stadt

Mexico City: Seit vergangenen Oktober verkehren zwei Kabinenbahnen von LEITNER ropeways auf einer fünf Kilometer langen Strecke im bevölkerungsreichen Stadtteil Ecatepec de Morelos in Mexikos größter Metropole. Das Ziel, ein sicheres und zuverlässiges Verkehrsmittel zur Entlastung des Straßenverkehrs zu schaffen, wurde bereits in den ersten Monaten erreicht.  17.000 Passagiere pro Tag nutzen die neue umweltfreundliche Verbindung.

WEITERLESEN
Garaventa

Alte Trasse - Neues Glück in Lugano

stadt

Sie ist 206 Meter lang und der wohl wichtigste Lebensnerv im System des öffentlichen Verkehrs von Lugano. In den letzten zwei Jahren wurde die seit 1886 in Betrieb stehende Standseilbahn total erneuert. Geblieben ist ihre große urbane wie auch touristische Bedeutung als Verbindung zwischen dem Stadtzentrum und dem Bahnhof von Lugano.

WEITERLESEN
Poma

Interview mit Jean Souchal von POMA

stadt

Jean Souchal, Vorstandsvorsitzender von Poma, spricht mit Si Urban über innerstädtische Seilbahnbeförderung – ein Herzstück des französischen Herstellers...

WEITERLESEN
Interview

"Seilbahnen sind die vernünftige Ergänzung zur Verkehrsberuhigung"

stadt

Weltmarktführer DOPPELMAYR sieht seinen Marktschwerpunkt im alpinen Raum und den Bergen der Welt. Doch der sinnvolle Einsatz von Seilbahnen zur innerstädtischen Verkehrsberuhigung und als komfortables und imposantes Transportmittel zu Points of Interests gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Si Urban im Gespräch mit den Geschäftsführern Thomas Pichler (links) und Anton Schwendinger.

WEITERLESEN
Snow Industries

Urbane Schneewelten

tourismus

SNOW-INDUSTRIES bedeutet geballte Schnei-Kompetenz. Denn unter diesem Namen haben sich die Experten für „365 Tage Schnee“ zusammengeschlossen. Schneespaß ist garantiert – egal bei welchen Temperaturen. In den Bergen und zunehmend auch im urbanen Raum.

WEITERLESEN
Doppelmayr

Doppelmayr in Bolivien: Weltgrößtes Seilbahnnetz

stadt

Die Línea Azul in El Alto ist ein weiterer Meilenstein für die Infrastruktur Boliviens. Sie ist die erste Linie, welche die DOPPELMAYR/GARAVENTA Gruppe in der Phase II des weltgrößten urbanen Seilbahnnetzes fertiggestellt hat. Mit ihr ist nun auch die Universität UPEA von El Alto an das Seilbahnnetz angeschlossen.

WEITERLESEN
Interview

Fünf vor zwölf für den nachhaltigen Nahverkehr

stadt

Andrea Hinterseer sprach für die Si URBAN mit Sunny Kodukula vom ICLEI, dem weltweit führenden Netz-werks von mehr als 1.500 Städten, Gemeinden und Metropolen mit dem Ziel, eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

 

WEITERLESEN
Editorial

Liebe Leser,

stadt

Seit mehr als 35 Jahren hat sich das Fachmagazin Si-Seilbahnen International zur gefragtesten Plattform zur Kommunikation zwischen der Seilbahn-Industrie mit all ihren wichtigen Partnern und den Seilbahn-Unternehmen entwickelt....

WEITERLESEN
Leitner ropeways

Minimetro befreit Pisa von Pendlerstaus

airport

Mit der offiziellen Eröffnung der MiniMetro PisaMover Mitte März 2017 hat LEITNER eine neue, nachhaltige Mobilitäts-Ära eingeleitet. Bis heute belastet die 90.000-Einwohner-Stadt in der Toskana ein enorm hohes Verkehrsaufkommen, wobei die Personenanzahl durch Pendler, Touristen und Studenten auf das Doppelte anwächst...

WEITERLESEN